Das Donau Soja Label steht für nachhaltiges, regionales und
gentechnikfreies Soja aus der Donauregion und Europa.
Aber wie landet das Soja auf unseren Tellern?
Und warum braucht es ein Label?

Das Donau Soja Label steht für nachhaltiges, regionales und gentechnikfreies Soja aus der Donauregion und Europa.

Aber wie landet das Soja auf unseren Tellern?
Und warum braucht es ein Label?
Folgen Sie der Sojabohne…

*

Ein großer Teil der Futtermittel für unsere Schweine und Hühner kommt aus Übersee, ist meist gentechnisch verändert und nicht nachhaltig.

*

Auf Fleisch und Eiern müssen Informationen über die Herkunft der Futtermittel allerdings nicht angegeben werden.

Woher wissen wir also, was wir kaufen?

Warum soll ich
mich dafür
entscheiden?

unsere Hühner für ein
Ei rund 25g Soja fressen

Wussten
Sie dass:

unsere Hühner für ein
Hühnerfilet (100g)
rund 50g Soja fressen

Wussten
Sie dass:

za 100g pilećeg mesa,
pile pojede 109g soje

Da li ste
znali da:

Čovek u proseku pojede
160 g soje dnevno

unsere Schweine für ein Stück
Schweinefleisch (100g)
rund 60g Soja fressen

Wussten
Sie dass:

za 100g sira,
krava pojede 25g soje

Da li ste
znali da:

Čovek u proseku pojede
160 g soje dnevno

unsere Hühner für ein
Ei rund 25g Soja fressen

Wussten
Sie dass:

unsere Schweine für ein Stück
Schweinefleisch (100g)
rund 60g Soja fressen

Wussten
Sie dass:

unsere Hühner für ein Hühnerfilet
(100g) rund 50g Soja fressen

Wussten
Sie dass:

Woher kommt
unser Soja?

Woher kommt
unser Soja?
*

Unsere Sojabohnen
wachsen auf europäischen Feldern
und erweitern die Vielfalt
in unserer Landwirtschaft

Unsere
Sojabohnen
wachsen auf
europäischen Feldern

und erweitern die Vielfalt in unserer Landwirtschaft

,,Von der Sojabohne leben wir und füttern wir unsere Tiere, also ist Soja auch Nahrung für unsere Familie. Deshalb ist es für uns sehr wichtig, dass es gentechnikfrei ist.’’

,,Wir müssen tun, was wir lieben. Und ich liebe es, mit Soja zu arbeiten und Landwirtschaft zu betreiben.’’

,,Wir müssen natürlich arbeiten. Deshalb ist unser Soja an der Donau wichtig. Es bringt uns Arbeit.’’

Über 50.000 europäische
Landwirte setzen auf Regionalität,
Nachhaltigkeit und
Gentechnikfreiheit beim Sojaanbau

Über 50.000 europäischen Landwirte

setzen auf Regionalität, Nachhaltigkeit und Gentechnikfreiheit beim Sojaanbau

Unser
Beitrag

zur europäischen Sojaversorgung

Der Sojaanbau schafft neue Arbeitsplätze
in der Region und sichert Einkommen für
bäuerliche Familien
Unser Beitrag zur
europäischen
Sojaversorgung
Europäisches
Soja

für europäische
Hühner und Schweine

Europäisches Soja

für europäische Hühner und Schweine

Über Fleisch & Eier nehmen auch wir täglich Soja zu uns – durchschnittlich 160 g

Über Fleisch und Eier
nehmen wir täglich Soja zu
uns – durchschnittlich 160 g

Deshalb ist die Auswahl unserer Lebensmittel wichtig.
Es ist nicht nur eine Entscheidung, die wir für uns selbst treffen,
sondern es kann auch eine Unterstützung für einheimische Produzenten, die Umwelt und zukünftige Generationen sein.
Tragen Sie dazu bei, mit einer bewussten & gewissenhaften Entscheidung!

Deshalb ist die Auswahl unserer Lebensmittel wichtig. Es ist nicht nur eine Entscheidung, die wir für uns selbst treffen, sondern es kann auch eine Unterstützung für einheimische Produzenten, die Umwelt und zukünftige Generationen sein.

Unsere Labels stehen für Regionalität,
Nachhaltigkeit und Gentechnikfreiheit.

Donau Soja trägt dazu bei, dass Sie wissen, was Sie auf dem Teller haben.

Unsere Labels stehen für Gentechnikfreiheit, Nachhaltigkeit und Regionalität.

Mit Ihrer
Kaufentscheidung
können Sie eine nachhaltige europäische, soziale und
gentechnikfreie Lebensmittelproduktion und Landwirtschaft unterstützen.